Simplon-Cup

Ein bekanntes Traditionsturnier, das seit Jahrzehnten stets an Pfingsten stattfindet. Ideales Datum während der Interclub-Saison, das jedes Jahr mit Spielerinnen und Spieler aus Nah und Fern.

Traditionen sind da, um gepflegt zu werden. Dazu gehört auch der Simplon-Cup, entstanden aus der 1973 gegründeten Regionalen Tennisgenossenschaft Brig-Glis/Naters (Tennisclub Simplon). An zwei oder drei Pfingsttagen geniessen Spieler wie Besucher ein sportlich-geselliges Ambieten im Gliser Klosmattenquartier. Ein Turnier, das nicht aus dem Turnierkalender wegzudenken ist.

20. Simplon-Cup 2021

Marion Vogel, Michael Amherd und Martin Zerzuben gewannen ein durchwegs erfolgreiches und stark besetztes «Pfingsturnier» mit 59 Anmeldungen und noch mehr Besuchern.